Kreispokalwettbewerb der Jugendfeuerwehren

Geschicklichkeit, Cleverness und Ideenreichtum stand beim heutigen Pokalwettbewerb der Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Böblingen auf dem Programm. In Merklingen musste beispielsweise Wasser mit einem Helm aus der Würm geangelt werden, mit verbundenen Augen musste ein Bobbycar durch einen Slalomparcours dirigiert werden und Montagsmaler stand auf dem reichhaltigen Programm der Aufgaben die von der Jugendfeuerwehr Weil der Stadt vorbereitet wurden. Am Ende erreichten die Magstader Jugendlichen unter den 26 teilnehmenden Mannschaften einen hervorragenden 4. Platz.