Ausbildungsgruppe

Im Jahr 2014 wurde im Landkreis Böblingen ein neues Ausbildungskonzept für die Freiwilligen Feuerwehren eingeführt. Der Landkreis wurde in mehrere Ausbildungsbezirke eingeteilt und die Feuerwehr Magstadt bildet nun mit den Feuerwehren aus Böblingen und Sindelfingen einen Ausbildungsbezirk.
In einer auf 3 Jahre angelegten Ausbildung werden Feuerwehranwärterinnen und -anwärter auf die Arbeit bei der Feuerwehr vorbereitet. Auf Kreisebene wird im 1. Jahr die Ausbildung zum Truppmann Teil1 und Sprechfunker absolviert, im 2. Jahr folgt die Ausbildung Truppmann Teil2, die Ausbildung Atemschutzgeräteträger und das Leistungsabzeichen in Bronze. Die Ausbildung Truppmann Teil2 erfolgt durch regelmäßige Treffen der “BöMaSi” – Ausbildungsgruppe an allen Standorten. Im 3. Jahr wird die Ausbildung zum Truppführer durchgeführt und der Brandcontainer wird besucht. Durch die gemeinsame Ausbildungsgruppe verteilt sich der Aufwand für die Ausbilder auf mehrere Schultern, außerdem werden früh die Kameraden der anderen Wehren kennengelernt.
In Magstadt sind die Kameraden in den Übungsdienst integriert und lernen die Fahrzeuge und Gerätschaften der eigenen Wehr kennen. Nach der erfolgten Grundausbildung, sowie dem 18. Lebensjahr werden die Kameraden in den Einsatzdienst integriert.
Nachfolgend ein paar Bilder von den Übungen bzw. dem Leistungsabzeichen.