Warum immer Sondersignal?

Stellen Sie sich vor, es ist 2 Uhr in der Nacht. Sie schrecken aus dem wohl verdienten Schlaf,
als mehrere Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn an Ihrem Schlafzimmer vorbei fahren.

Was denken Sie?

  • Hoffentlich kommen die nicht zu mir! Oder
  • Was da wohl passiert ist? Oder
  • Hoffentlich kann die Feuerwehr noch rechtzeitig helfen! Oder
  • Warum müssen die mitten in der Nacht so einen Lärm machen!!!

Wenn die Feuerwehr alarmiert wird, zählt jede Sekunde! Über Leben und Tot entscheiden oft Minuten!
Ebenso über Kleinbrand oder Großbrand mit riesigem Sachschaden! Damit die Feuerwehr immer schnell und sicher zum Einsatzort kommt, gibt es die Sonder- und Wegerechte nach § 35 und § 38 der Straßenverkehrsordnung. Diese können nur in Anspruch genommen werden, wenn Blaulicht und Martinshorn zusammen verwendet werden!
Es ordent an: Alle anderen Verkehrsteilnehmer haben sofort freie Bahn zu schaffen.
Blaulicht alleine ist nicht ausreichend! Dies wurde auch bereits durch Urteile bestätigt!

Stellen Sie sich jetzt noch vor, dass diese lärmenden Feuerwehrleute …

  • … vor ein paar Minuten selbst noch im Bett lagen und schliefen
  • … am nächsten morgen um 6 wieder zu ihrer Arbeit müssen
  • … die nächsten Stunden nicht wieder zum Schlafen kommen werden
  • und deren Familien jetzt hell wach sind und hoffen dass ihnen nichts passiert! 

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis! – Ihre Feuerwehr – Immer für Sie einsatzbereit!