Kameradschaftsabend 2018

Am vergangenen Samstagabend fand in der feierlich geschmückten und bis auf den letzten Platz gefüllten Festhalle unser bereits traditioneller Kameradschaftsabend statt. Zahlreiche Gäste aus der Jugendfeuerwehr, der aktiven Wehr, unseren Alterskameraden, sowie einigen Gemeinderäten und den Bürgermeister Florian Glock konnte Jürgen Stäbler begrüßen, ehe es mit einem leckeren Abendessen von unserem Kameraden Frank Raith und seinem Team losging. Er verwöhnte uns mit einer Linsensuppe, Salat, Roulade mit Knödel und Kraut, Braten vom Rind mit Spätzle, sowie Hähnchenschnitzel mit Kartoffelgratin. Im Anschluss daran blieb bei dem Bühnenprogramm der „Saubachkomede“, die Sketche aus ihrem Bühnenprogramm „ Nudla wille – aber broidte“ zum Besten gaben, vor Lachen kaum ein Auge trocken. Den Apfelstrudel, den es in der Pause zum Nachtisch gab, konnte man sich im Anschluss an das Programm bei bunter Musik durch unseren DJ Ralf von den Rippen tanzen. Für alle die eine Pause vom Tanzen benötigten oder die weniger das Tanzbein schwingen wollten hatte die Bar ebenfalls geöffnet. Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Bewirtungsteam des Hundesportvereins, dass uns in altbewährter Weise rundum versorgte, unseren „Hühnern“ für die Tischdekoration, unserer Bedienung Sandra, unserem DJ Ralf, sowie allen anderen die zu dem rundum gelungenen Abend beigetragen haben.